Aktuelle Informationen zu SARS-CoV-2 & COVID-19

Liebe Patienten, liebe Eltern!

Wir haben uns alle in den vergangenen Jahren an die unterschiedlichsten Regelungen und Bestimmungen im Rahmen der „COVID-19-Pandemie“ anpassen müssen. 

Wenngleich mit deutlich sinkender Tendenz, registrieren wir hier unverändert COVID-19- Infektionen unserer Patienten. Wir möchten Sie daher freundlich bitten sich hier entsprechend über eventuelle Maßgaben, die Sie / Ihr Kind / Ihre Familie betreffen zu informieren.

Hier finden Sie die aktuellen Verordnungen des Landes Nordrhein-Westfalen und hier die aktuellen Informationen des Robert-Koch-Institutes.

Wir halten in unserer Praxis an den hohen Sicherheitsstandards fest!  Zu Ihrer und unserer Sicherheit!

Bitte seien Sie pünktlich zum Termin in der Praxis! Bis auf Weiteres müssen wir Sie bitten, zum Termin nur mit einer, (der absolut notwendigen!) Begleitperson zu kommen. Bei Kindern ist dies ein Erziehungsberechtigter, bei Erwachsenen ggfs. ein Dolmetscher etc..

Bitte betreten Sie die Praxis nur nach Aufforderung und halten Sie in der Anmeldung Abstand zu unseren Mitarbeiterinnen. Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes in unserer Praxis eine FFP2-Maske!

Sollten Sie eine „ärztliche Befreiung / ein ärztliches Attest“ zur Befreiung von einem Mundschutz / einem Mund-Nasen-Schutz haben, bitten wir um Mitteilung schon bei der Terminvereinbarung, damit wir dies zur Infektionsprävention anderer Patienten berücksichtigen können.


Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen vor Ihrer Anreise gewissenhaft:


  1. Zeigen Sie / zeigt ihr Kind aktuell Erkrankungszeichen wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Muskel- & Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, verstopfte Nase, Verlust von Geruch- oder Geschmackssinn, Durchfall?
  2. Zeigen Sie / zeigt ihr Kind aktuell akute Zeichen einer Beeinträchtigung der Atemwege (jeden Schweregrades)?
  3. Zeigten Sie / zeigte ihr Kind in den vergangenen 14 Tagen Erkrankungszeichen wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Muskel- & Gelenkschmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, verstopfte Nase, Verlust von Geruch- oder Geschmackssinn, Durchfall?
  4. Hatten Sie / hatte ihr Kind in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall oder einer unmittelbaren Kontaktperson eines COVID-19-Falles?

Sollten Sie eine der voranstehenden Fragen unter 1. – 4.  mit „ja“ beantwortet haben, sind Sie / ist Ihr Kind als begründeter Verdachtsfall gemäß Empfehlungen des RKI1 einzustufen! Damit ist eine Diagnostik & ggfs. Therapie durch uns aktuell leider ausgeschlossen und Ihnen der Zugang zur Praxis aus Gründen des Infektionsschutzes untersagt! Bitte nehmen Sie umgehend telefonisch Kontakt mit Ihrem Hausarzt / dem Kinderarzt Ihres Kindes auf, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Vermeiden Sie ab sofort Kontakt zu anderen Personen, um diese zu schützen! Bitte sagen Sie Ihren Termin bei uns umgehend telefonisch oder per E-Mail ab.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis!

Ihr Praxisteam


Robert-Koch-Institut

2&3 Risikogebiete / betroffene Gebiete Deutschlands tagesaktuell

Öffnungszeiten:
MO – DI:  8:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
MI – DO:  9:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
FR:  8:00 Uhr – 14:00 Uhr

Dr. med. Holger Spittank
Praxis für Manuelle Medizin & funktionelle Orthopädie
Sternstr. 22 | 48145 Münster
Tel.: 0251-29 79 73 00 00
Fax.: 0251-29 79 73 00 10


© Copyright 2017 - 2022 / All RIGHTS Reserved